Grundlagen der Mitochondriopathie – Einführung & Therapiekonzepte

Information zum Seminar

Wenn man sich in der Bevölkerung umhört und die mehr als vollen Praxen sieht, fragt man sich „Warum haben wir heute trotz des medizinischen Fortschrittes so enorm viele Krankheiten?“

Um nur einige Beispiele zu nennen: Burn-Out, Müdigkeit, Immunschwächen, Virus- und Pilzinfektionen, Allergien, Autoimmunerkrankungen (MS, Rheuma, Darmentzündungen,…), Krebs, Schilddrüsenstörungen, Neurodegenerative Erkrankungen (Demenz, Parkinson, …), Störungen des Hormonsystems, Durchblutungsstörungen, Organdegeneration, Polyneuropathien, Schlaganfall, Herzinfarkt und weitere Herz-Kreislauferkrankungen. Auch unerfüllter Kinderwunsch und schlechte Regeneration nach Infekten oder Sport.

Im Seminar werden die Ursachen der Mitochondriopathie beleuchtet und es werden logische Wege aufgezeigt, um die Normalfunktionen der Zellen wiederherzustellen: durch Ernährungsumstellungen, Wiederherstellung einer gesunden Darmflora, Infusionen, Entgiftungstherapien, Eliminierung von Elektrosmog und vor allen Dingen durch hochwertige Vitalstoffe.

Außerdem werden die Bestandteile der Chelat-Therapie zur Ausleitung von Schwermetallen erläutert.

Termin
28.09.2022
Uhrzeit
18:00 bis 21:00
Referent
  • Herr Werner Kößl
Online-Fortbildung
Kosten

€ 70,00 (inkl. MwSt.)
kostenfreie Stornierung bis 5 Tage vor der Veranstaltung möglich

Teilnehmerzahl
Begrenzt
Arrow right icon