Wirkstoffspektrum

L-Lysin

Kategorie

Aminosäuren

Steckbrief

Physiologische Bedeutung

  • unterstützt die Kollagenbildung, das Knochenwachstum und die Calciumverwertung
  • fördert die Proteinbiosynthese
  • hemmt die Vermehrung von Herpes simplex-Viren
  • entgiftet Blei   

Anwendungsgebiete

  • Herpes labialis
  • Gürtelrose
  • Diabetes mellitus
  • Osteoporose
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Weitere Hinweise

  • Während der Herpestherapie sollte keine gleichzeitige Einnahme von L-Arginin erfolgen, da L-Arginin den Antagonisten von L-Lysin darstellt

 

Übliche Dosierungen

0,5-3g/Tag   

 

Verarbeitung

  • Ampullen
  • Pulver
  • Kapseln

Zurück

Map

Arnika Apotheke Manufaktur
Am Sportpark 5
82008 Unterhaching

Tel. 089 / 452 468 468

kostenfrei Tel. 0800 / 527 64 52

Fax 089 / 452 468 469

Mo.- Do. 8.00 bis 17.00 Uhr
Fr.            8.00 bis 15.00 Uhr